Surf Travel Company

MUNDAKA Surf Guiding & Surf Camp - Bakio, Basque Country. Spanien

INTRODUCTION

MUNDAKA Surf Guiding & Surf Camp - Bakio, Basque Country Guests overall rating: ☆☆☆☆☆ 0 based on 0 reviews.
5 0

No ratings!

Dieses Surfcamp liegt im Herzen der baskischen Küste nördlich von Bilbao und in Bakio, ganz in der Nähe der bekannten romanischen Kirche San Pelaios, scheint über dem Ozean zu schweben und ist unweit der weltberühmten linksbrechenden Welle Mundaka. Das Surfhaus ist ein vollsaniertes altes Bauernhaus in grüner Umgebung, hat einen netten Garten und bietet Surfern eine warme, herzliche Atmosphäre. Der ideale Ort, um nach einem vollen Surftag an den famosen Spots dieser Gegend (einige WCT-Surfer haben hier geschlafen!) ordentlich abzuschalten. Dank seiner günstigen Lage in der Nähe von Mundaka und anderen weltklasse Spots ist dieses Surfcamp perfekt für versierte Surfer, die mit einem Guide auf Surftour gehen möchten, und doch werden es auch die Anfänger in der Surfschule an den sanften Strandbreaks Bakios gut haben.

THE ACCOMMODATION

Das Surfhaus ist ein traditionelles altes Bauernhaus – vollsaniert, um Surfer mit Komfort und Stil zu beherbergen, und umgeben von einem sehr netten Garten. Der ideale Ort, um nach einem vollen Surftag an den famosen Spots dieser Gegend (einige WCT-Surfer haben hier geschlafen!) ordentlich Erholung zu bekommen. Obwohl das Surfhaus mitten im Grünen liegt, sind der Strand und das Entertainment Bakios dennoch innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Fiestas bis zum Morgengrauen während der Saison!

 

Die Anlage umfasst:

  • 4 Schlafzimmer (3 von 4 Pax + 1 Doppelzimmer) mit Etagenbetten
  • Wohnzimmer mit TV, DVD, Spielen, etc.
  • Küche mit Mikrowelle, Kühlschrank, Waschmaschine, etc.
  • Garten mit Barbecue-Grill, Ping-Pong-Tisch, Skaterampen, Indo-Board, Hängematten, Duschen, etc.

THE ACTIVITIES

Surfschule

 

Die Rip Curl School bietet ein neuartiges Trainingskonzept für das Surfen und Bodyboard, das auf differenzierten individuellen Lehrinhalten für Surfen jeden Levels basiert: Anfangen, Verbessern, Wettbewerbe. Die Schule verfügt über eine große Auswahl an Materialien, verschiedene Typen von Boards (passend zu Level und Größe), kurze und lange Neoprenanzüge (passend zur Jahreszeit) und verschiedene Arten von Kameras für die anschließende Videoanalyse (Verbesserung und Wettbewerb). Es gibt auch einen Van für Surftouren mit Guide zu anderen Stränden an der Küste. Die Lehrer besitzen offizielle Lizenzen für Surflehrer und Lebensretter. Die Schule befindet sich am Areaga-Strand (Bakio), einer beliebten Location für verschiedene Surfwettbewerbe.

 

Surfspots

 

Im Herzen der baskischen Küste liegt Bakio. Es erstreckt sich zwischen Biarritz und Bilbao und ist sozusagen „regionaler Klassiker“ mit langem Sandstrand und diversen Breaks für sowohl Anfänger als auch erfahrene Surfer. Ein paar Kilometer von Bakio entfernt kann man auf einen der feinsten Lefts in Europa treffen: Mundaka, ein kraftvoller Break am Mund des Flusses, über den die Kirche des Dorfes an der pittoresken Mündung Gernikas herrscht. Dieses Gebiet ist UNESCO-geschützt und Mundaka ist Jahr um Jahr eine Station der WCT-Tour. Weiterer Klassiker der Küste sind Meniakoz, eine sehr große und mächtige rechtsbrechende Welle, Sopelana, ein guter, allen zugänglicher Spot mit links- und rechtsbrechenden Strandbreaks, und Zarautz, ein angesehener Ort mit Lefts und Rights und Location eines jährlichen WQS-Wettbewerbs. Die besten Jahreszeiten für diese Gegend sind Herbst und Winter, wenn die Strömung der nordatlantischen Stürme beständig und stark ist und durch den Golf von Biscaya kommt, gegen den Meeresboden drückt und die See abrupt zur Küste aufhebt.

LOCATION & GETTING HERE

Location

Zwischen Atlantik und den Pyrenäen ersteckt sich das Baskenland über den Nordwesten der iberischen Halbinsel bis zur französischen Grenze. Es ist eine der am weitesten entwickeltsten Regionen Spaniens und doch haben seine Einwohner es geschafft, über Jahrhunderte hinweg eine autochthone Kultur zu erhalten, dessen kostbarster Edelstein die eigene Sprache ist: Euskara ist eine vorindoeuropäische Sprache, deren rätselhafter Ursprung bisher nicht wirklich ergründet wurde. Euskadi, so heißt das Baskenland in der Muttersprache, ist Teil des Grünen Spaniens. Die Landschaft ist geprägt von der Felsküste, den idyllischen Fischerdörfern und dem bergigen Hinterland, das bedeckt ist von grünen Weiden und tiefen Wäldern und als solches zum trocken-wüstigen Mittelspanien ein kontrastreiches Bild malt.

 

Der Ort mit dem wohl tiefsten Symbolismus im Baskenland ist die alte Stadt Gernika, wo einst die Generalversammlung Viscayas (Biscaya) unter dem berühmten Eichenbaum tagte, der unter dem Namen „Baum von Gernika“ bekannt und Symbol des baskischen Friedens ist. Leider ist Gernika ebenfalls bekannt für die brutalen Bombardements während des spanischen Bürgerkriegs durch die Legion Condor, einem Kampfgeschwader der Nazi-Luftwaffe, das mit dem Franquismus alliiert war. Dieses dramatische Ereignis inspirierte Picassos berühmtestes Werk, die „Guernika“, ein kraftvolles Manifest gegen den Krieg und das Leiden der Zivilbevölkerung.

 

Bilbao ist die Industrie-, Finanz- und intellektuelle Hauptstadt des Baskenlands und eine der größten Städte Spaniens. Es verfügt über den größten Hafen des Landes und entwickelte sich vor Kurzem zu einem beliebten Reiseziel – Dank eines kompletten architektonischen Wiederauflebens furch Frank Gehrys bemerkenswertem Guggenheim-Museum, Norman Fosters beeindruckendem U-Bahn-System und Santiago Calatravas neuem Flughafenterminal.

 

Klima

 

Atlantisch mit milden/nassen Wintern und warmen Sommern.

Getting Here

Bilbao Flughafen (BIO), 30 km. (Easyjet, Hapag Llyod, Air Berlin, Aerlingus, Iberia, Lufthansa)

 

Bakio (Vizcaya) Baskenland Bilbao, 30 km. (Bus-Metro) Mundaka, 15 km. Donostia/San Sebastian, 130 km. Biarritz (Frankreich), 150 km.

PRICES & PACKAGES

SURFCAMP & SURFARIS

 

Arrival and departure on sundays.

 

SURFCAMP DELUXE (7 days/6 nights)

 

FULL BOARD

 

Shared Room 495 EUR pp

Double Room 550 EUR pp

Single Room 595 EUR pp

 

Umfasst:

  • Unterkunft im Surfhaus
  • Alle Mahlzeiten (Frühstück + Mittag + Abendessen)
  • Intensiv-Surfkurse  – 2 Stunden täglich morgens (Theorie, Theorie-Praxis, Praxis)
  • Kostenloses Surfen täglich nach Mittag (alles nötige Material wird beschafft)
  • Surftrips zu anderen Stränden (je nach Wetterlage)
  • Nachtsurfen  (nach Wetterlage)
  • SUP – Stand Up Paddle-Surfen
  • Tägliche Yogasitzungen
  • Weitere Aktivitäten (Barbecue, Kayak, Volleyball, Skaten)
  • Versicherung
  • Fahrten vom und zum Flughafen Bilbao

 

WEEKEND  (3 days/2 nights) 

 

FULL BOARD

 

Shared Room 250 EUR pp

Double Room 295 EUR pp

Single Room 350 EUR pp

 

SURFCAMP  (7 days/6 nights)

 

Bed&Breakfast 

 

Shared Room 375 EUR pp

Double Room 425 EUR pp

Single Room 475 EUR pp

RELATED SURF CAMPS Spanien

0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* Email
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* Email
Chat with us!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?