Surf Travel Company

Pinisi Schooner Segelboot Surf Charter - Nusa Tenggara, Komodo Island. Indonesien

INTRODUCTION

Pinisi Schooner Segelboot Surf Charter - Nusa Tenggara, Komodo Island Guests overall rating: ☆☆☆☆☆ 0 based on 0 reviews.
5 0

No ratings!

Flüchte vor den Massen – Surfe in Ost-Indonesien! Der beste Weg um kleine surfbare Brecher zu finden ist mit einem „Wellenfinder“-Boot. In Indonesiens Nusa Tenggara Region, oder „Far East”, gibt es nur ein paar Boote. Unser Boot ist ein junges heisses alternatives Surfcharter Boot für garantierte Spass-Ferien! Trommle Deine Freunde zusammen und entdecke mit einem erfahrenen Surfguide richtig geheime Spots! Das Boot segelt und surft die Nusa Tenggara Inselkette in Ostindonesien mit Schwerpunkt auf die Inseln Timor, Roti, Savu, Sumba, Sumbawa wie auch andere kleine Inseln in der Nachbarschaft.

 

– leere Kulisse

– isolierte Inseln

– qualitative Riff Setups

– Schöne Auswahl an Brechern für alle Surfstandarts!

– lange bis kure Linke und Rechte

– hohle bis spassige Hotdog-Brandung

– keine Menschen!

THE ACCOMMODATION

– 2 Zodiacs (Dinghys): Fiberglas 4,50m 40HP & Rubber Zodiac 3,80m 25HP werden Dich schnell zu den Wellen bringen

– TV, DVD, Party Sound System zur freien Benutzung!

– billige alkoholische Getränke

– australischer Surfguide TROY

– der beste Guide, den man bekkommen kann!!!

– 12 oder 14 Betten.

 

Eckdaten des Bootes:

 

Ein traditioneller Pinisi Schooner aus Eisenholz und Teakholz 2 Mast Segelboot, gaff rig (pinisi system) Gesamtlänge: 30m Länge an Deck: 24m Scherstock: 6,5m Brutto Rauminhalt: 73, Netto-Rauminhalt: 58 Segelgrösse: 270 m2 Werft: Tanah Beru (Sulawesi/Indonesia) Bootsbauer: Haji Abdullah Konstruktionsdauer: April 2003 – April 2004

 

Kabinen:

 

Alle Kabinen mit Toilette / Dusche und Klimaanlage Federkernmatratzen Zwei Doppelkabinen Zwei Dreierkabinen Eine Familienkabine für 4 Personen max. 14 Passagiere Crew aus 8: Kapitän, Mechaniker, Koch, Deckhelfer, Servicepersonal Positionen: Bali & Komodo Power: 270 HP, Mitsubishi 8 Zylinder / Durchschnittsreisegeschwindigkeit: 8 Knoten

 

Ausstattung:

 

GPS, Radio, Sat-Telefon, Fischfindegerät 3 Gensets: 27KW, 5KW, 3KW (220V/12V) 220V Steckdosen in jeder Kabine Tauch-Kompressor Bauer Marina Tanks, Gewichtegürtel, BCD auf Anfrage 2 Zodiacs: 4,5m 40HP & 3,8m 25HP 2 aufblasbare Not-Flosse: für je 15 Personen 4 Penn Fischangeln mit Zubehör Gutes Sound & Licht System für Parties TV, CD, DVD, Notebook, I-Pod für Musik Handtücher und Strandtücher Wertsachen können mit Safe des Schiffes untergebracht werden. Excellentes Essen und Snacks Frischwasserdusche an Deck Aussenschlaf-Einrichtung Schnorchelequipment Bücherei mit englischen und deutschen Büchern Komplette Erste Hilfe-Box für den Fall

THE ACTIVITIES

Das Boot segelt und surft an der Nusa Tenggare Inselkette in Ostindonesien mit Schwerkraft auf die Inseln Timor, Roti, Savu, Sumba, Sumbawa wie auch viele andere kleine Inseln in der Nachbarschaft. Viele sindwirkliche „geheime Spots“ & einige der besten und menschenleersten der Welt. Über 25 Brecher, einige weltklasse mit hawaiianischer Power.

 

Alles von langen Riff Points bis superhohle Riffpässe bieten eine Auswahl an Brandungen für jedermann, von Shortboard bis Longboarders. In diesem Gebiet ist das Auschecken der verschiedenen Brandungen sehr einfach, da sie sehr nahe beieinander liegen und wir mit den Booten sehr schnell dort sein können. Viele der Breaks sind nur ein kurzes Gepaddel weit weg von den Engen und einfach von Deck aus auszumachen.

 

Abhängig von der Stärke des Passatwindes können wir in den Westen nach Sumba reisen und die kleinen Inseln auf dem Weg besurfen. Diese Surfspots sind so versteckt, dass niemals ein Foto irgendwo von ihnen veröffentlicht wurde. Die Wellen, zu denen wir Dich bringen werden sind konstant, kräftig und menschenleer, da sie nur einigen hartnäckigen Entdeckern bekannt sind!

 

Nusa Tenggara hat das ganze Jahr über Brandungen, generiert vo kräftigen Seegängen des Indischen Ozeans vom Süden und Südwesten aber die Hochsaison ist von April bis Oktober. Von Mai bis September sind die Südostpassatwinde die vorherrschenden.

 

Roti und die äusseren Inseln insbesondere bestehen hauptsächlich aus Kalkstein-Hügeln, die die meiste Zeit des Jahres ziehmlich unfruchtbar sind, wenn der Südostpassat stark bläst und den Hímmel von der Feuchtigkeit befreit. Dies geschieht während der Wintersaison der südlichem Hemisphäre. Die blauen Wellen, der konstante Sonnenschein, stetig ablandige WInde, heisser Sand und Palmenhaine an den meisten Stränden machen daraus den stereotypischen TAGTRAUM, DER WAHR WIRD. Die meisten Surfer, die diese Inseln hier bereisen, zwicken sich manchmal selbst um sicher zu sein, dass der Traum wahr ist…

 

ROTI

 

Nembrala: Roti’s bekanntester Surfspot. Es ist eine lange Linke, die catures und jede Grösse an Seegang hält. Spassig unter 8 Fuss aber am besten über 8 Fuss. Über 10 Fuss ist sie eine der besten, perfektesten grossen Wellen in Indonesien. T-Lands: ein grosser Linkshänder + andere gute Wellen im Gebiet (Rechte und Linke)

 

ÄUSSERE INSELN

 

Geheimer Spot #1: hohle Linke Geheimer Spot #2: hohle Linke lang / schnell unter die Linie Geheimer Spot #3: perfekte hohle Rechte und hohle Linke Geheimer Spot #4: Spass / halblanger Rechtshänder mit einigen hohlen Abschnitten

 

SUMBA

 

Gottes Linke: Ein langer und tunnelförmiger Linkshänder, extrem schnell und gut, kann 200 m lang brechen + unter das Riff. Eine hohle Rennwelle 4-12 Fuss und mehr. Nur erfahrene Surfer. Einfach von Südostpassatwinden ausgespuckt. Wanukaka: Ein guter Rechtshänder. Wenn er klein ist, ist er ein Spass-Break in der Nähe vom Strand. Wenn er gross wird, stellt er sich von aussen auf und wird zur ziehmlich langen, anspruchsvollen Welle. Windgeschützt. Millers Rechte: Eine tolle rechte Riff- / Pointwelle, die nicht zu anspruchsvoll ist für den Durchschnittssurfer. Nimmt viel Seegang auf und befindet sich in einer tollen wunderschönen Bucht mit Regenwald bis zum Strand hinunter.

 

Andere Breaks hängen von den entsprechenden Konditionen ab und wir meinen, dass es unnötig ist hier den Namen und den exakten Ort niederzuschreiben und würde zur Überfüllung führen…

LOCATION & GETTING HERE

Location

Nusa Tengarra

 

Das Nusa Tenggara Archipel, oder Lesser Sunda Inseln, liegen östlich von Bali und beinhalten die Inseln Bali, Lombok, Sumbawa, Sumba, Flores und Timor

 

Moluccas & Irian Jaya  

Das Archipel Moluccas, oder Malaku Inseln, liegen zwischen Timor und New Guinea. Bekannt als die Spice Islands, beinhalten sie fast 1000 Inseln und Inselchen, viele von ihnen vulkanisch und bedeckt von dichtem Regenwald.

Irian Jaya ist der indonesische westliche Teil der Insel New Guinea, nördlich von Australien und am Ostende des indonesischen Archipels. Diese Insel ist nur 1.000 Meilen lang, die zweitgrösste Insel der Welt und ist bedeckt von dichtem Regenwald und hat flache Feuchtgebiete und eine zentrale Anhöhe von über 16.000 Fuss während sie umgeben ist von einer Vielzahl von kleineren Inseln und Atollen. Politisch ist die Insel geteilt in den unabhängigen Staat Papua Neuguinea im Osten und im Westen die indonesischen Provinzen Papua und Irian Jaya.

 

Klima

Tropisch. Ganzjährig warmes Wasser! Trockenzeit von Juni bis September – Regenzeit von Oktober bis Mai.

Getting Here

Das Boot segelt von Bali aus Bali Denpasar International Airport (DPS) Garuda, Singapore, Qantas + Hauptfluglinien

 

Keine Impfungen notwendig. Es gibt kein Malaria in Bali. Ein einmonatiges Visum ist für die meisten Länder notwendig.

PRICES & PACKAGES

PREISE: AUF ANFRAGE

 

Inclusive:

 

Vollpension, Kabinen mit Klimaanlage, eigener Dusche und Toilette, Softdrinks, Mineralwasser, Tee und Kaffee, Handtücher, Land-Ausflüge, Benutzung der Schnorchelausrüstung, erfahrener Surfguide & europäischer Ausflusgsleiter, Transfers vom und zum Schiff. Alle Preise besieren auf Zweier-Benutzung.

 

Exclusive:

 

Flugpreis, alkoholische Getränke, Trinkgeld für Crew. NUSA TENGGARA Gebiet: Hafengebühr US$ 70 / Person. IRIAN JAYA Gebiet: Hafengebühr US$ 200 / Person.

 

Reiseroute:

 

Die Reiseroute kann geändert werden wegen den jeweiligen Wasser – und Wetterbedingungen, Verfügbarkeit oder Sicherheit, Behördenbestimmungen und anderen Faktoren, die nicht im Entscheidungsbereich der Firma liegen. Der Reiseleiter und Kapitän der MOANA werden das Programm so anpassen, dass es im Interesse aller ist.

RELATED SURF CAMPS Indonesien

0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* Email
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* Email
Chat with us!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?