Surf Travel Company

PLAYA GRANDE Surfhaus, Surfschule & Surf Camp - Guanacaste, Tamarindo. Costa Rica

INTRODUCTION

PLAYA GRANDE Surfhaus, Surfschule & Surf Camp - Guanacaste, Tamarindo Guests overall rating: ★★★★★ 5 based on 3 reviews.
5 1
5/5
5/5
5/5
5/5

Im Norden des berühmten Badeorts Tamarindo, im Herzen von Marino Las Baulas de Guanacaste National Park befindet sich der erstaunliche Strand von Playa Grande, mit seiner ursprünglichen Küstenlinie und dem klaren blauem Meer, – eines der besten Strände auf der Guanacaste-Küste. Plata Grande ist auch für die ausgezeichnete Brandung am Hauptstrand bekannt, sowie als geschützter Bereich für die Nestling-See-Schildkröten, sowie als „Naturspielplatz“ für Surfer aus der ganzen Welt.

 

Playa Grande Surfcamp, liegt 100 m von einem langen weissen Sandstrand entfernt. Es ist ein geschütztes Gebiet für Schildkröten und Surfer und ist eins der besten Strandbrecher des Landes. Die Unterkunft wird in Hütten angeboten und das Surfcamp verfügt über eine Selbstversorgungsküche und einen Grill, den die Gäste sich teilen, wie auch den Swimmingpool. Das Camp ist ein 15 minütiger Fussmarsch von Tamarindo entfernt, welches auf der anderen Seite der Flussmündung liegt.

THE ACCOMMODATION

Surfcamp

 

Im Herzen von Las Baulas de Guanacaste Naturreservat stehen die 5 Hütten des Surfcamps ca 75 m von einem langen weissen Snadstrand entfernt mit einem traumhaften Beachbreak. Supermarkt und Restaurants sind 2 Gehminuten vom Surfcamp entfernt.

 

Einrichtungen:

  • 3 Hütten für 2 mit Klimaanlage (2 Einzelbetten)
  • 2 höhere Hütten mit Ventilator und Balkon für 4 Personen
  • Gemeinschaftsbadezimmer
  • Selbstversorgungsküche
  • Swimmingpool
  • Internet und Telefonservice
  • Snackbar und Restaurant in der Nähe

THE ACTIVITIES

Surfschule

 

Täglicher Surfkurs am Beachbreak vor dem Surfcamp. Die Playa Grande / Tamarindo hat einige der besten Strandbrecher des Landes, und ist somit auch ideal für Anfänger.

 

Surf Spots

 

Die Brandung um Playa Grande ist nicht gerade bescheiden, mit einer Basis von täglich guten Wellen. Dieser Bereich von Costa Rica, dank seiner westlich gerichteten Lage, bleibt mit einem Überfluss an Wellen sehr im Einklang. Mit solch einem grossem „swell-Fenster“ empfängt die Gegend eine Menge „Surf“ in der Hoch-Saison, von April bis November anhand des Überdrucksystems im Südpazifik. Beginnend im Dezember werden die Nordwest-swells die ersten Male auftauchen, im März fortfahrend, erhält so die Küstenlinie das ganze Jehr über sehr viel Leben. Es gibt ein breites Sortiment von breaks in dieser Gegend; von fun beach breaks, bis zu einigen dezenten reef breaks, und viele innerhalb einer Gehdistanz von den Unterkünften entfernt. Einige der besser bekannten Spots sind Playa Grande, Playa Negra, Witches Rock und Ollies’s Point.

LOCATION & GETTING HERE

Location

Costa Rica

 

Costa Rica ist ein kleines Land gelegen in Mittelamerika und eines der trendigsten Abenteuer- und Ferienziel in Latein-Amerika, – eine von Costa Ricas Haupteinkommensquellen ist der Tourismus. Costa Rica ist auch ein demokratisches und ruhiges Land, das erste dass seine Armee-Verfassung abzuschaffen, im Jahre 1949. Costa Rica ist auf dem zentralamerikanischen Isthmus, 10º im Norden des Äquators gelegen. „Badet“ durch das karibische Meer im Osten und im pazifischen Ozean im Westen, das Land verlängert sich von Panama im Süden, bis Nicaragua im Norden, zu einer schmalen Ausdehnung. Der höchste Punkt des Landes ist Cerro Chirripó und erreicht 3.820 m (12.532 ft) und ist somit die fünft-höchsten Spitze Mittelamerikas. Das Land rangiert auf dem fünften Platz weltweit und auf dem ersten Platz in Amerika, was die Klimaleistung und Umweltschutz angeht. Obgleich das Land klein ist, schützt es 6% der vorhandenen Naturvielfalt auf der ganzen Welt, und 25% vom ganzen Land befindet sich unter Natur- Erhalt, und Schutz (Nationalparks und Nature- Reservate).

 

Playa Grande (Guanacaste)

 

Die Playa Grande ist eine kleine Gemeinschaft mit nur einer Handvoll Hotels und seine Hauptattraktion ist der Nationalpark Marino Las Baulas, bekannt dafür die Brutstätte für Schildkröten zu sein. Ein anderer Pluspunkt von Playa Grande ist die ausgezeichnete Brandung die hier auf dem Hauptstrand vorgefunden wird. Playa Grande ist viel ruhiger als der berühmte Nachbarort Tamarindo, aber das Surfen ist hier mindestens gleich gut. Fakt ist, dass der Break und der Swell konstant genug ist um mit den besten Surf Spots des Landes mithalten kann.

 

Playa Grande ist durch den Eingang des Tamarindo Wildlife Refuge getrennt, dass mit einem Boot-Shuttle überquert werden kann. Ein ehemaliges Fischerdörfchen – der erste Badeort der Guanacaste-Region. Obgleich nur 2 km auseinander, gibt es keine direkte Strasse nach Tamarindo und der Weg dauert etwa 45 minuten. Dennoch könne Sie zum Strand zur Mündung gehen, und ein Boot nehmen, um den Fluss zu überqueren, dass halb solange dauert wie die ganze Mündung zu umfahren.

 

Klima

 

Costa Ricas Nähe des Äquators, bedeutet dass das Klima heiss und feucht ist – mit tropischen Bedingungen wäherend des ganzen Jahres. Während Playa Grande von der Trockenzeit, November bis April beeinflusst wird, ist die Regenperiode, im Mai bis Oktober ziemlich mild, da Guanacaste als die trockenste Region des Landes gilt.

Getting Here

Playa Grande Surfcamp Playa Grande (Guanacaste), 15 min. N of Tamarindo (ferry)

 

Tamarindo Airport (TNO) Nature Air: wwww.natureair.com (daily flight from San Jose) We can arrange pick ups.

 

Liberia Airport (LIR), 60 min. Daily Flights from San Jose (AA, Delta, Continental direct flights to US) We can arrange Pick ups.

 

San Jose Airport (SJO), 290 km. (Iberia, KLM, AA, Continental airlines) We can arrange transfer from San Jose to the surfcamp by Shuttle (5 hours)

PRICES & PACKAGES

SURFCAMP

 

AC Double room 

 

Per week: 700 USD per pax Per day: 100 USD per pax Dorm room (4 pax) with fan Per week: 560 USD per pax Per day: 80 USD per pax

 

including:

  • Chosen accommodation and dinner
  • Daily surf instruction (2 hrs. a day)
  • Surfboard (wetsuits not necessary!)
  • Airport transfers available

 

ACCOMMODATION ONLY

 

AC Double room

 

Per day: 45 USD per pax Dorm room (4 pax) with fan Per day: 15 USD per pax

 

Airport transfers:

  • Liberia Airport = 25 USD/pax and 2 pax min.
  • Tamarindo Airport = 25 USD/pax

 

CLIENTS REVIEWS

RELATED SURF CAMPS Costa Rica

0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

* Your name
* Email
* Describe your issue
Login now

Need more help? Save time by starting your support request online.

* Your name
* Email
Chat with us!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?